Gospelprojekt Ruhr

Aktuell und schnell ...

Ob aktuelle Pressetexte für Redakteure, die passenden Pressebilder oder einfach das Archiv voller Zeitungsausschnitte und Berichte über das Gospelprojekt - hier kommt jeder Interessierte zum Zug ...

 

Presseinformationen:

Der Gospelprojekt-Ruhr e. V. besteht seit 1. April 2001 und hat seitdem schon mehr als 200.000 Besucher mit seinen Veranstaltungen erreicht.
Neben prominenten Partnern wie Fußballnationalspieler Gerald Asamoah, Sportreporter Werner Hansch, Starlight Express Sänger Darren Lee Frazier u. A. standen schon viele hundert Kinder und Erwachsene aus dem gesamten Ruhrgebiet mit dem Gospelprojekt-Ruhr auf der Bühne.

Das Gospelprojekt-Ruhr ist ein eingetragener Verein, als gemeinnützig anerkannt und bereits finanziell und konfessionell unabhängig, mit rund 100 ehrenamtlichen Mitarbeitern.
Er hat sich zur Aufgabe gemacht, Menschen aus dem gesamten Ruhrgebiet unabhängig von ihrer Herkunft in ihren kreativen Begabungen zu fördern. Kinder, Jugendliche und Erwachsene sollen die Möglichkeit bekommen, Musik und Kultur aktiv zu leben und die Inhalte des Gospel kennen zu lernen.

Das Projekt hat im Rahmen seiner Initiativen - Konzerte zum Mitmachen - bereits über 200.000 Besucher in diversen Großveranstaltungen begeistert. Allein an der Christmas Celebration in der Dortmunder Westfalenhalle (Halle 1) standen 250 Erwachsene und 500 Kinder auf der Bühne und begeisterten mehr als 7000 Zuschauer. Durch sein interaktives Konzept haben sich an den Aktivitäten bereits mehr als 2000 Menschen generationsübergreifend aktiv beteiligt. Das Gospelprojekt-Ruhr stützt sich auf die Motivation und das Engagement seiner derzeit ca. 100 ehrenamtlichen Mitarbeiter.

Dabei verbinden wir die kontinuierliche Probenarbeit mit zielorientierten Projekten, wie zum Beispiel Konzerte und Auftritte in:

  • Recklinghausen, Festspielhaus
  • Bochum, Audimax
  • Hamm, Maximilianpark
  • Oberhausen, Stadthalle
  • Dortmund, Westfalenhalle
  • Düsseldorf, Rheinstadion "World Bowl - Endspiel der European Football League
  • Gelsenkirchen, Arena "DFB-Benefizfußballspiel der Nationalmannschaft"
  • Gelsenkirchen, Arena "Saisoneröffnung Düsseldorf Rhein Fire"
  • WDR-TV-Auftritt bei "Menschen des Jahres 2002"
  • Gruga Halle Essen "Welcome 2006"
  • Essen, Lichtburg beim Jubiläumskonzert "10 Jahre Gospelprojekt-Ruhr"

Verantwortlich für die musikalische Umsetzung sind:

  • Christa Merle: Gesamtleitung, Studium an der Musikhochschule Düsseldorf mit den Schwerpunkten Klavier, Gesang, Chorleitung und Musiktheorie,
    Musicalkomponistin und Gründerin des Gospelprojekt-Ruhr
  • Julia Merle-Emmens: Studium im Fach Jazzgesang am Chicago College of Performing Arts, Chicago, USA und am ArtEZ Conservatorium Enschede; Studium im Fach  Jazzkomposition an der Folkwang Universität der Künste in Essen
  • Mara Minjoli:  Jazz-Studium bei Romy Camerun seit 2007 an der Folkwang Universität der Künste in Essen, seit 2013 Studium in Amsterdam; Gewinnerin des Folkwang Jazz Preises in 2010
  • 3 Büromitarbeiter
  • sowie weitere 50 ehrenamtlichen Mitarbeiter