Gospelprojekt Ruhr

Freiwillige vor!

Für kleine und große Feinschmecker!

Wenn man bei uns reinkomt, riecht es schon nach Waffeln! Innerhalb von 3 Tagen werden bis zu 6000 Waffeln gebacken. Aber natürlich müssen neben den Besuchern auch die zahlreichen Mitarbeiter verpflegt werden. Wer also Spaß hat am Backen und Kochen und an der Begrüßung unserer Besucher, ist bei der Cateringgruppe genau richtig!

 

 

Ständig in Bewegung!

Keine Probe, kein Konzert ohne Technik. Die fleißigen Helfer der Technik-Gruppe sorgen dabei jedes Mal für die Lieferung des Equipments an die verschiedenen Veranstaltungsorte und kümmern sich um den Auf- und Abbau von Bühne, Mikros, Licht und Ton! Neben den ehrenamtlichen Helfern, sind bei den Veranstaltungen immer höchst professionelle Techniker am Werk, die unter anderem schon mit Xavier Naidoo, David Guetta etc. zusammengearbeitet haben. So kann man bei uns viele Freunde und auch viel Erfahrung sammeln!

 

 

Der Musik Ausdruck verleihen.

Nicht nur mit Musik lässt sich auf der Bühne eine Atmospähre schaffen: unterstützt durch passende, oft selbst gestaltete Dekoration werden die Botschaften der Songs lebhaft und greifbar. Auch zu den Kindermusicals wurden in den letzten Jahren Wolken, ein Verließ, ein Thron und vieles mehr selber gebaut. Wer also kreativ ist, Spaß am Basteln hat und nebenbei noch tolle Leute kennen lernen möchte, ist bei den Dekos jederzeit willkommen!

 

 

Einen Sack Flöhe hüten.

Bis zu 300 Kinder müssen hinter der Bühne betreut werden. Die Kinderbetreuer bereiten die Kinder auf Ihren Auftritt vor, verteilen Kostüme, schminken die Kinder und versorgen sie mit genügend Essen und Trinken. Die Gruppe ist ein eingespieltes Team. So ist das geordnete Auf- und Abgehen der vielen Kinder für sie kein Problem. Natürlich darf Spiel und Spaß während der Wartezeiten nicht fehlen. Eine sehr verantwortungsvolle Aufgabe für alle, die gerne mit Kindern arbeiten.